Nebelzeit

14 Kommentare

  1. Der „Erlkönig“ lässst grüßen….

    Gefällt 1 Person

  2. Zum Glück war ich allein unterwegs. Und das noch ohne Pferd 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Leya sagt:

    Love the series

    Gefällt 1 Person

  4. Thanks 😊 Glad, that you like it 🙋

    Gefällt 1 Person

  5. Ewald Sindt sagt:

    Lieber Lutz,
    wieder einmal hast du die Stimmung, die der Nebel hervorruft, wunderbar eingefangen… 😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Und weit liegt im Nebel, ach weglos weit,
    die Kinderzeit, die Kinderzeit.

    Detlev von Liliencron
    (1844 – 1909)

    Liken

  6. Danke Ewald. Schön , dass Du Dir wieder die Mühe für ein Zitat gemacht hast.
    🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Ewald Sindt sagt:

    Immer wieder gerne, besonders für Dich… 😇

    Gefällt 1 Person

  8. Inge David sagt:

    Beautiful autumn atmosphere and photos!
    I love your work !

    Liken

  9. Greta DH sagt:

    👏🏽👏🏽👏🏽👏🏽

    Gefällt 1 Person

  10. Paleica sagt:

    der nebel hat für mich immer etwas magisches, mystisches. als würde die realität verschluckt, als wäre sie für kurze zeit verborgen.

    Gefällt 1 Person

  11. Dieses Erlebnis hatte ich letztens. Schau mal unter „Aus der Welt und aus der Zeit“. Das ist ein ganz merkwürdig weltferner Zustand. Aber schön…

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.