07 Klim Bjerg – Vang

25.08.2019
68,34 km

Die Tagesstrecke auf gpsies

Packen. Ausgiebiges Frühstück, Bezahlung und Abfahrt.
Heute Sonne pur und leichter Wind von O, was soll uns heute noch aufhalten?!
Über den Hügel, den Klim Bjerg kurbeln und rollen wir nach Klim und über einige Dörfer in Richtung Westen, nehmen quer durch die Pampa die kürzeste Strecke zum Nordsee-Radweg unter Vermeidung des Bulbjergs. Denn den haben wir ja gestern schon erleben dürfen.

—>

Wen es von Euch interessiert weiter im Text geht s ausführlich hier

Werbeanzeigen

19 Gedanken zu “07 Klim Bjerg – Vang”

  1. ja der Aufwand wäre schon enorm und ich denke günstig wäre das auch nicht ! Gleichzeit bin ich der Meinung es ist ein Teil der Geschichte und alles wegsprengen finde ich persönlich auch nicht ok ! Da wurde viel zu viel dem Erdboden gleichgemacht !!!

    Gefällt 1 Person

  2. Das stimmt, aber die Dinger verschandeln einfach nur die Landschaft. Sicher sollte man Einige davon zur Mahnung stehen lassen. Tut man an sich auch mit den Bunkermuseen. Aber es ist schon gruslig, dass in jedem strategisch günstigen Hügel Betonschlitze für Geschütze usw zu sehen sind.

    Liken

  3. Einige der Bunker sind schon kaum noch zu sehen, in Søndervig sind zwei etwas weiter „draußen“, da schaut nur noch das Dach raus und bei Flut gar nichts mehr. Damit man dort nicht verunglückt sind sie mit einem gekreuzten Schild versehen.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

  4. Stimmt, hier in Søndervig gibt es direkt am Dünenübergang einen sehr großen Bunker, dort hatte jemand das Logo vom Borussia Dortmund angebracht, ungefähr 2m hoch, heute ist davon nichts mehr zu sehen, das ist jetzt ungefähr 12 Jahre her.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.