02 Gjerlev – Hals

19.08.2019
66.50 km

Die Tagesstrecke auf gpsies

Das Frühstück heute, 8.30 Uhr, ist richtig gut.  Vor allem die hausgemachte Marmelade schmeckt.
Nach dem Packen verabscheiden wir uns und brechen bei weißblauem Sonnenhimmel auf.

Wen es von Euch interessiert – weiter im Text geht s ausführlich hier

12 Kommentare

  1. wow die letzten 4 Fotos sind meine !!!! Tolle Wolkenformationen !!!

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist das, was mir an Skandinavien (inkl. DK) am meisten gefällt – das klare helle Licht und die sehr plastischen und dramatischen Wolken dort…

    Gefällt 1 Person

  3. Wunderbare reihe bilder und ein interessantes geschichte!

    Gefällt 1 Person

  4. Werner sagt:

    Eine sehr schöne Fotoserie. Besonders gut gefällte mir das Foto mit dem Getreidefeld und der dramatischen Wolkenbildung.

    Liken

  5. Danke Werner. Das hatte immer die größte Wirkung, Sonne auf reifem Getreide und dazu ein furchtbar dramatischer Wolkenhimmel. Mehr Kontrast ging kaum.

    Gefällt 1 Person

  6. Thanks. The sky and the clouds were often very dramatic.

    Liken

  7. Ewald Sindt sagt:

    Nässe und Radfahren passen nicht wirklich zusammen! 😂
    Am Kattegat sind wir auch schon mal sehr nass geworden.
    Schöner Bericht.
    Lieben Gruß, Ewald

    Liken

  8. Danke Dir Ewald 😊
    Irgendwie waren wir ja auf dänisches Wetter eingestellt. Aber schön ist das beim Radeln nicht wirklich 😉

    Gefällt 1 Person

  9. Besonders die dramatischen Himmelseindrücke drücken die Launen des Wetters aus!

    Gefällt 1 Person

  10. Das war immer sehr schön und eindrucksvoll – dieser abrupte Wechsel zwischen Sonne und finsteren Wolken 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.