Fliegende Schwalben…

zu fotografieren kann für Laien recht schwierig sein. Zu schnell sind diese schönen kleinen Vögel, von denen es in unserem Dorf in diesem Jahr wieder wesentlich mehr zu geben scheint, als in der vergangenen Zeit…
Schwalben im schnellen Flug – diesen eingefroren auf einen winzigen Bildaugenblick – scheel beobachtet wird der Fotograf dabei von seinen Untermietern… 😉

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu “Fliegende Schwalben…”

  1. sicherlich auch nicht einfach zu fotografieren !!! Früher haben wir als Kinder Schwalben aus Papier gefaltet nur die Flugkünste war schon sehr eingeschränkt !!! Meistens abgestürzt !!!!

    Gefällt 1 Person

  2. Schwalben im Flug zu fotografiern ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Sie sind nicht nur sehr schnell,sie änder auch urplötzlich ihre Flugrichtung. Es ist dir aber dennoch gut gelungen .

    Gefällt 1 Person

  3. Mich begeistern diese Flugkünstler auch..bei uns gibt es sehr viele Milane (zumindest denke ich , dass es solche sind) die über unserem Garten Kreise ziehen. Ich versuche auch immer wieder mal sie zu fotografieren, aber es will und will nicht gelingen. Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß, Daniela

    Gefällt 1 Person

  4. Die größte Problematik sehe ich immer in ihren plötzlichen Richtungswechseln. Hier klappt das nicht mit der Vorhaltetechnik, denn du kannst nie ihre Flugrichtung bestimmen.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.