Nach dem Schneeregen auf unserer kleinen Wanderung zum Brand in der Sächsischen Schweiz riss das dichte Grau endlich auf…

Advertisements

22 Kommentare zu „vom Reiz „schlechten“ Wetters

  1. Ich mag solche Nebelbilder total. Sie vermitteln eine ganz wunderbare Stimmung. Hier in unseren Breiten (;-)) muss man dafür leider zu Zeiten unterwegs sein, wo ich mich auf Arbeit wiederfinde…zu dumm aber auch…;-)

    Gefällt 1 Person

    1. Die Sächsische Schweiz mit ihren Schlüchten ist das beste Revier dafür. Und am Wochenende mit Sachsenticket super zu erreichen. Und wenn dann mal noch ne Biwaknacht möglich ist, dann kann man das alles ausgiebig in Ruhe genießen. 😊

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.