Riesengebirge – nach langen Jahren

2007 – die erneute Annäherung an das Riesengebirge, dieses Mal auf dem Rad.

Seit drei Tagen sind wir auf unseren schwer bepackten Fahrrädern unterwegs. Es ist ein weiter Weg, den wir von Meißen entlang der Elbe und quer über die Sächsisch- /Böhmische Schweiz und das Lausitzer Gebirge zurückgelegt haben.

Nun stehen wir hier oben auf der Anhöhe. Im Süden, in unserem Rücken kann man die wilden und gewaltigen Felstürme der Burgruine Trosky erkennen, im Norden aber vor unseren Augen erheben sich die sanft gerundeten Berge des Riesengebirges, dort die Kesselkoppe, Kotel, da der Schwarze Berg, Cerna Hora…

Ein eigenartiger Augenblick ist das, nach langen Jahren hier wieder zu sein.
Aber jetzt sind wir hier, wir sind angekommen.

Dieses Gefühl des Ankommens habe ich vor Jahren schon einmal auch hier zu beschreiben versucht.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Riesengebirge – nach langen Jahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s